Spezialtipp

Die Enden der Parabel

Bild: SWR/Alexander Kluge

Donnerstag, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel-Studio

Die Enden der Parabel

"Gravity's Rainbow, Teil 7, Episode 5 bis 7 ". Vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, kapitulierte das Dritte Reich, der Zweite Weltkrieg war in Europa beendet. SWR2 stellt die Ursendung des rund 14-stündigen Hörspiels "Die Enden der Parabel" nach dem 1973 erschienenen Roman "Gravity's Rainbow" von Thomas Pynchon ins Zentrum des Erinnerns an das Kriegsende. Foto: Manuel Harder

Tagestipp

Heute, 22:03 Uhr SWR2

SWR2 NOWJazz

Mit Leichtigkeit komplex - Der Pianist Aaron Parks Von Thomas Loewner Virtuose Pianisten sind im Jazz keine Seltenheit. Insofern könnte man auch Aaron Parks als bloß einen weiteren sehr begabten Vertreter seines Instruments sehen. Doch Parks ist nicht nur ein virtuoser Instrumentalist, sondern er setzt auch als Komponist Zeichen. Er schreibt harmonisch komplexe und vertrackt strukturierte Stücke, die trotzdem eingängig wie ein Popsong klingen können und außerdem ganz selbstverständlich Elemente aus Jazz, Alternative, Electronica und Hip-Hop vereinen. Mit seinem aktuellen Quartett Little Bi hat er zudem eine Band, die seine Ideen mitreißend umzusetzen weiß.

Konzerttipp

Heute, 20:00 Uhr SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Das Luzerner Sinfonieorchester auf musikalischen Traumreisen Es ist James Gaffigans letzte Saison als Chefdirigent in Luzern. Und er eröffnet sie mit einem der grossen Meisterwerke - Brahms" vierter Sinfonie.

Hörspieltipp

Heute, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel-Studio

Die Enden der Parabel / Gravity"s Rainbow(7/12) Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Pynchon Aus dem Amerikanischen von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz Teil 7: In der Zone, Episode 5 bis 7 Besetzung: Pirate Prentice als Erzähler: Felix Goeser Oberst Wjatscheslaw Tschitscherin: Roman Kanonik Wimpe, V-Mann: Johannes Silberschneider Erzähler 2: Franz Pätzold Tyrone Slothrop: Golo Euler Trudi: Elisa Plüss Säure Bummer: Marc Hosemann Seaman Bodine: Martin Engler Musik: Another Plus Band Hörspielbearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert (Produktion: SWR / DLF 2020) Juni 1945: Im 7. Teil prallen zwei Erzählstränge aufeinander. Im ersten ist auch der russische Geheimdienst unter Oberst Tschitscherin auf der Suche nach dem Geheimnis der V2. Der zweite folgt Slothorps Weg bis zum 2.8.45. Im zerstörten Berlin mit seinen anarchischen Zuständen muss er in der Nähe der Potsdamer Konferenz der Alliierten ein Drogen-Versteck ausheben, um an Geld zu kommen. Er landet in den UFA-Filmstudios bei der Ex-Nazi-Schauspielerin Gerta Erdmann, mit der er ein SM-Verhältnis beginnt.

Featuretipp

Heute, 22:08 Uhr Ö1

Radiokolleg

Evakuiert, aufgepäppelt, indoktriniert. Die verschiedenen Facetten der Kinderlandverschickungen (3). Gestaltung: Ute Maurböck Das ABC der Speisepflanzen. Q wie Quitte, R wie Rübe, S wie Spinat (3). Gestaltung: Sabrina Adlbrecht, Renate Pliem Therapeutische Klänge. Musik und Medizin (3) Gestaltung: Katharina Hirschmann

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

Audible

Wolfsspuren

Jeder in Frankreich kennt die Legende der "Bestie von Gévaudan". Eine Serie grausamer Morde kündet von ihrer Rückkehr. Selbst der rationale Verstand eines C. Auguste Dupin kommt beim Anblick der dahingeschlachteten Opfer an seine Grenzen. Zusammen mit seinem Freund und Chronisten Edgar Allan Poe wagt er es dennoch der blutigen Spur zu folgen, die sie in dunkle Abgründe blicken lässt.

Hören